Einladung zur Regionalkonferenz von amin
(Arbeitskreis Migration und Integration)am 20.10.18 in Adelsheim


In den letzten Jahren sind viele Menschen aus anderen Kulturen zum Glauben gekommen und haben sich damit für ein Leben in der Nachfolge entschieden.
Auf dieser Konferenz werden internationale und deutsche Mitarbeiter Impulse geben, wie wir diese Menschen in ihrem Glaubensleben begleiten können. Wir wollen voneinander lernen.

Wie gestalten wir Jüngerschaftsbeziehungen?

Wie kann Jüngerschaft gelebt werden im Gemeindekontext?

Welch Materialien stehen uns zur Verfügung und haben sich im Jüngerschaftstraining bewährt?

Chancen und Herausforderungen von deutschen und internationalen Gemeinden.

Referent: Tobias Schultz

Anmeldung bis zum 6. Okt. 2018 ist erwünscht:
eick@amin-deutschland.de
Fred Eick, AMIN Regionalkoordinator Tel. 01590 / 2429063

Hier können Sie den Flyer herunterladen.