Gebetsanliegen für Mai 2018


Und Johannes (der Täufer) bezeugte und sprach:
Ich sah, dass der Geist herabfuhr wie eine Taube vom Himmel und blieb auf ihm (Jesus).
(Johannes 1,32)

Wir wollen danken








für das Pfingstwunder und die Ausgießung des Hl. Geistes
für allen Trost und Ermutigung und Erinnerung durch den Heiligen Geist
für Musiker, Begleitung des Gemeindegesang zur Ehre des Herrn
für die Gottesdienste, die Kinderbetreuung
für die Freiheit in Jesus Christus
für das soziale Netz, Unterstützung Hilfsbedürftiger
 
Wir wollen uns beugen wegen des Betrübens des Heiligen Geistes
wegen unserer fehlende Hilfsbereitschaft
 
Wir wollen den Herrn bitten














für die Beratungen und Entscheidungen des Verwaltungsrates
für die Redaktion des Jahrbuch, des Reich-Gottes-Boten und des Wegzeichens
um die Schriftgebundenheit in der Vielfalt der geistl. Angebote
um die Treue und Liebe zu Jesus Christus
für den Boxenstopp Seminartag für Mitarbeiter in der Gemeinde-, Kinder- und Jugendarbeit am 5.5.
für den Demenz/Alzheimer Seminartag im Bibelheim am 12.5. mit Gabriele Schmakeit
um neue Ideen/Angebote für die Generation 55+
für den Umgang mit Witwen/Witwern, Alleinstehenden, Kranken
um ausreichendes Spendenaufkommen im Verband